Veranstaltungen

EINLADUNG - Neujahrsempfang des DAV-Belgien am 28. Januar 2019

 

 

Neujahrsempfang mit einem Vortrag von Jeanne Ponté

(Autorin des „Kleines Heft für Notizen über Sexismus im Europaparlament (gehört, gesehen, erlebt)“)

am 28. Januar 2019 ab 19:30 Uhr

in den Räumlichkeiten der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens in Brüssel
(Rue Jacques Jordaens 34, 1000 Brüssel)

Programm und Teilnahmebedingungen

 

 

Holdinggesellschaften in Benelux und Deutschland - Tagesseminar in Köln - 8. November 2018

 

 

"Holdinggesellschaften in Benelux und Deutschland"

Tagesseminar

8. November 2018, ab 9 Uhr

GÖRG Rechtsanwälte, Köln

Zu Einladung und Programm

Zum Seminarbericht

 

 

Empfang des DAV-Belgien im Rahmen des europäischen Insolvenzrechtstages - 27. Juni 2018

 

 

Empfang des DAV-Belgien

im Rahmen des europäischen Insolvenzrechtstages

27. Juni 2018, ab 18 Uhr

Stanhope Hotel Brüssel

Zur Einladung

 

Die Folgen des Brexit für Rechtsanwälte - 14. Juni 2018

 

 

"Die Folgen des Brexit für Rechtsanwälte"

14. Juni 2018, ab 17.30 Uhr

Brüssel

17:00-17:30 Uhr: Willkommensdrink

17:30-17:45 Uhr: Grußwort
Rechtsanwalt Michael Jürgen Werner, Präsident des DAV Belgien

17:45-19:00 Uhr: "BREXIT – Auswirkungen auf die Anwaltschaft im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr“
Prof. Dr. Hans-Jürgen Hellwig, Rechtsanwalt

„Brexit und die Zukunft der justiziellen Zusammenarbeit“
Murk Muller, Rechtsanwalt/ Advocaat

19:00-21:00 Uhr: Drinks & Networking

RSVP: info@dav-belgien.be (bis spät. 07.06.2018)

 

 

Eröffnungsveranstaltung DAV-Belgien - 17. Mai 2017

 

 

Eröffnungsveranstaltung

Im Nachgang zur Eröffnungsveranstaltung des DAV-Belgien am Mittwoch, den 17. Mai 2017, dürfen wir uns hiermit bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für Ihre Anwesenheit bedanken. Es hat uns sehr gefreut, Sie persönlich begrüßen und kennenlernen zu dürfen.

Durch Ihr zahlreiches Erscheinen sehen wir uns in unserem Vorhaben gestärkt, den Rechtsaustausch zwischen den Kollegen aus den beiden benachbarten Staaten auszubauen, die Zusammenarbeit zu fördern und eine (weitere) Brücke zwischen den Jurisdiktionen zu schlagen.

Der Vorstand des DAV-Belgien